Die fluffigsten Pancakes der Welt

pancakes healthy food berries delicious vegan food blogger recipe easy

Hallo ihr Lieben,

da die Nachfrage nach dem Pancake Rezept, welches ich letztens auf Instagram bzw. hier hochgeladen habe so groß war, lade ich es euch natürlich sehr gerne hoch.. 

Normalerweise mache ich meine Pancakes immer nach meinem “Standard Rezept”, welches ich euch hier schon hochgeladen habe, aber irgendwie wollte ich an dem Morgen einfach mal was anderes probieren. Das die Pancakes dann so gut werden, hätte ich nicht gedacht. So fluffig und dick wurden meine Pancakes noch nie und das ganz ohne Ei oder sonstige tierische Produkte 🙂 das beweist mal wieder, dass vegan alles andere als Verzicht bedeutet.

Für das Rezept braucht ihr keine ausgefallenen Produkte und es geht wirklich schnell! Jetzt wisst ihr, was ihr den nächsten Pancake Sunday essen werdet. Aber wer nicht warten will, kann diese Pancakes natürlich auch schon früher ausprobieren, denn Pancakes gehen eigentlich immer 🙂

pancakes healthy food berries delicious vegan food blogger recipe easy

Los gehts!  ↓ English version below ↓


1 Portion | vegan, zuckerfrei | 15 Minuten | Schwierigkeit: leicht


Ihr braucht:

  • 90g Mehl
  • 140-150ml pflanzliche Milch ( ich habe das Gefühl, dass durch die Milch die Pancakes fluffiger werden, als wenn man Sprudel nimmt)
  • 1 Chia-Ei ( 2EL Chiasamen mit 2-3 EL Wasser zu einem Gel verdicken lassen)
  • 1 gehäufter Tl Backpulver
  • 1/2 Tl Natron
  • 1-2 Tl Apfelessig
  • Süßungsmittel nach Wahl
  1. verrührt Backpulver, Natron und Apfelessig in einer separaten Schale und lasst es kurz stehen
  2. gebt die übrig nebligen Zutaten zusammen und verrührt diese zu einem glatten, cremigen, nicht zu festen aber auch nicht zu flüssigen Teig ( eventuell etwas mehr Milch zugeben)
  3. gebt eure Backpulver/Natron/Apfelessigmischung hinzu und verrührt alles nochmal
  4. heizt eure Pfanne auf mittlere Hitze vor und gebt bei Bedarf etwas (Kokos-)Öl hinzu
  5. gebt pro Pancake einen großen EL in die Pfanne und breitet diesen von beiden Seiten kurz an (dreht die Pancakes um, wenn sie Bläschen bilden)
  6. garniert sie mit allem was ihr gerne mögt z.B. Beeren, Marmelade, Ahronsirup, Joghurt, ..
  7. ENJOY!

 

Falls ihr das Rezept nachmacht, dann markiert mich @michelliiiiii und verwendet den Hashtag #michellisfood

 

English version:


1 portion | vegan, sugarfree | 15 minutes | easy to make


You need:

  • 90 of all purpose flour
  • 1 chia-egg ( combine 2 Tbsp chia seeds with 2-3 tbsp of water and let sit for 10 minutes)
  • 140-150ml plant based milk (it works better if you use milk instead of water but be careful and don’t use too much)
  • 1 heaped tsp of baking powder
  • 1/2 tsp of sodium
  • 1-2 tsp of apple cider vinegar
  • sweetner of choise
  1. combine baking powder, sodium and apple cider vinegar in an extra bowl and let set for some minutes
  2. combine the other ingredients to a creamy dough
  3. maybe you need to add more milk
  4. add in your baking powder/sodium/apple cider vinegar mix and combine with your dough
  5. heat up a pan, maybe you need to add a little bit of (coconut) oil
  6. add one giant tbsp per pancake into a pan
  7. fry each pancake on medium heat (turn your pancakes when bubbles appear)
  8. decorate with berries, soy yoghurt, chocolate,jam or whatever you like
  9. ENJOY!

If you recreat any of my recipes please tag @michelliiiiii and use the hashtag #michellisfood! I’m looking forward to see your creations

pancakes healthy food berries delicious vegan food blogger recipe easy

Ich hoffe eure Pancakes werden mindestens genauso fluffig und schmecken auch so gut wie mir!

Bis dann,

eure Michelle ♥

Follow:

3 Kommentare

  1. Tami_ccoks
    30/03/2017 / 23:18

    Vielen lieben Dank für das Rezept😘 Werde ich am Wochenende direkt nach machen😁

    • 30/03/2017 / 23:30

      Liebe Tami, sehr gerne! Schön, wenn es dir gefällt und du sie nachmachen wirst 🙂 würde mich freuen, wenn du mir dann mal berichtetest, wie sie dir geschmeckt haben <3

  2. 30/07/2017 / 21:37

    Das Rezept habe ich mir gleich mal abfotografiert, denn diese Pancakes sehen so so Hammer aus *-* So dick und fluffig, die werde ich morgen gleich mal ausprobieren 🙂

    Liebe Grüße
    Pauline <3

    http://www.mind-wanderer.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.